Logo Verband


Aktuelles

Altglas-Recycling: Getrenntes bleibt getrennt


akt_AltglassammlungGetrenntesBleibtGetrennt.jpg
Weißglas und Buntglas werden getrennt entsorgt, transportiert und verwertet.


In Österreich wird seit über 40 Jahren Altglas gesammelt und recycelt. Seither konnten über 21 Milliarden Marmelade- und Gurkengläser, Flaschen für Essig und Öl, Weinflaschen und Parfumflacons in den heimischen Glaswerken als Rohstoff eingesetzt werden.


G.V.U.-Obmann Bgm. Ing. Hermann Gindl: "Die Menschen im Bezirk Gänserndorf wissen: Glasrecycling ist ein sehr wirksamer Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz. Deshalb beteiligen sie sich konsequent an der Glassammlung. Im Vorjahr wurden im Verbandsgebiet 2.180 Tonnen Altglas gesammelt."

Laut einer aktuellen IMAS-Umfrage (Dezember 2020), die für ganz Österreich erhoben wurde, trennen 95 % Glas und die Zufriedenheit der Bevölkerung ist mit 94 % sehr hoch.

"Dank Glasrecycling sparen wir in Österreich im Vergleich zur Produktion aus Primärrohstoffen rund 260 Millionen KWh elektrische Energie pro Jahr. Das entspricht dem Verbrauch an elektrischer Energie von über 55.000 Haushalten und trägt zur Dekarbonisierung der Wirtschaft bei", so Obmann-Stv. Bgm. Ludwig Deltl.

In Österreich stehen drei Glaswerke von internationalem Rang, die seit den 1970-er Jahren Altglas zu neuem Glas verarbeiten: zwei Werke der Vetropack Austria in Kremsmünster/OÖ und Pöchlarn/NÖ und ein Werk der Stoelzle Oberglas in Köflach/Stmk. Die Sammlung von Altglas im Bezirk Gänserndorf ermöglicht ein umfassendes Glasrecycling. Gleichzeitig sichert es bei uns regionale zukunftsfähige Arbeitsplätze in der Entsorgungswirtschaft und in der Glasindustrie.

Exakte Trennung wichtig
In den Altglascontainern werden nur Glasverpackungen - also Flaschen oder Konservengläser - gesammelt, getrennt in Weiß- und Buntglas.

In die Weißglascontainer dürfen ausschließlich farblose Glasverpackungen eingeworfen werden, in die Buntglascontainer alle gefärbten Glasverpackungen. Eine strikte Trennung ist hier sehr wichtig, damit es beim Recycling in der Glasfabrik zu keiner Verfärbung des Weißglases kommt.

Ebenso wichtig ist es, Fremdstoffe wie Verschlusskappen und Deckel vor dem Einwerfen abzunehmen, da diese bei der Schmelze Glasfehler verursachen.

Die Entsorgungsfahrzeuge sind mit zwei Kammern ausgestattet, eine für das Weiß- und eine für das Buntglas. Der Inhalt der Altglascontainer wird somit in einem Fahrzeug - aber getrennt voneinander - transportiert.

Das darf nicht hinein
Nicht in den Altglascontainer dürfen Trinkgläser, Glasgeschirr, Fensterglas, Spiegel, Glühbirnen, Vasen und andere Glasmaterialien, die nicht als Verpackung dienen. Diese gehören in den Restmüll.

Bitte werfen Sie die Glasverpackungen nur zwischen 7 und 20 Uhr in den Altglascontainer, um Lärmbelästigungen der Anrainer zu vermeiden. Je kleiner die Scherben, desto schwieriger wird das Aussortieren von Fremdstoffen, daher die Glasverpackungen nicht unnötig zerschlagen.





Termine & Infos
Abholtermine

Freitag 22.10.2021

Andlersdorf
Bio
Restmüll
Engelhartstetten
Restmüll
Groß-Enzersdorf
Bio
Altpapier, Zone V
Jedenspeigen
Restmüll
Mannsdorf an der Donau
Bio
Restmüll
Matzen-Raggendorf
Bio
Orth an der Donau
Bio
Restmüll

alle Termine
Sammelzentren
Festkalender NÖ
SoGutWieNeu

Orth an der Donau

Gitter (Schwerlastgitter)
Gitterrost (Schwerlastgitter), Oberfläche plastifiziert (sc...
Details

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

nur notwendige Cookies     alle Cookies    

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.