Logo Verband


Aktuelles

Bauschnutt nicht im Restmüll entsorgen


akt_Bauschutt_im_Restmuell.jpg
Bauschutt-Brocken können das Müllfahrzeug beschädigen und zu teuren Reparaturen führen.


Immer wieder entdecken die Mitarbeiter unserer Entsorgungsbetriebe Bauschutt in den Restmülltonnen. Diese Tonnen werden nicht entleert. Auch kleinere Mengen an Bauschutt, die bei Umbauarbeiten in Haushalten anfallen, dürfen nicht im Restmüll entsorgt werden. Es gibt dafür zwei unterschiedliche Gründe.


Der eine Grund ist, dass der Restmüll direkt nach Zistersdorf in die Müllverbrennungsanlage transportiert wird. Da Bauschutt nicht brennt, ist diese Entsorgungsschiene nicht möglich.

Teure Reparaturen

Außerdem ist Bauschutt sehr schwer. Größere Brocken können sich in der Drehtrommel des Müllfahrzeugs verklemmen und diese beschädigen. Das kann zu teuren Reparaturen und Ausfällen von Müllfahrzeugen führen.

Bauschutt kann in Kleinmengen bei einigen Altstoff-sammelzentren der Gemeinden gegen einen geringen Entsorgungsbeitrag, den die jeweilige Gemeinde festlegt, abgegeben werden.

Fallen größere Mengen an Bauschutt an, ist es von Vorteil, sich eine Bauschutt-Mulde bei einem befugten Entsorgungsunternehmen zu bestellen.





Termine & Infos
Abholtermine

Freitag 22.10.2021

Andlersdorf
Bio
Restmüll
Engelhartstetten
Restmüll
Groß-Enzersdorf
Bio
Altpapier, Zone V
Jedenspeigen
Restmüll
Mannsdorf an der Donau
Bio
Restmüll
Matzen-Raggendorf
Bio
Orth an der Donau
Bio
Restmüll

alle Termine
Sammelzentren
Festkalender NÖ
SoGutWieNeu

Orth an der Donau

Gitter (Schwerlastgitter)
Gitterrost (Schwerlastgitter), Oberfläche plastifiziert (sc...
Details

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

nur notwendige Cookies     alle Cookies    

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.