Logo Verband


Aktuelles

Zeichenwettbewerb: fast 300 Einsendungen


akt_Zeichenwettbewerb_Platz1.jpg
Groß war die Freude bei Sebastian Regner von der Volksschule Deutsch-Wagram über den 1. Platz. Obm.-Stv. Deltl, Direktorin Elisabeth Berger, Klassenlehrerin Karin Schmid und Obmann Gindl gratulierten.


Da Abfallberaterin Dr. Martina Kapfinger aufgrund der Corona-Pandemie fast keine Schul-Workshops in diesem Schuljahr durchführen konnte, hat sie das Rätselheft "Antonia Abfall und die Müllmafia" zum Thema Abfalltrennen gestaltet.


Das Heft für Kinder ab 8 Jahren ist kein klassisches Rätselheft, sondern wie ein Escape-Buch aufgebaut. Um die richtige Seite zu finden, damit man der Geschichte rund um Antonia Abfall und der Familie Tonni folgen kann, muss immer ein Rätsel gelöst werden.

Bei den 16 Rätseln geht es natürlich auch um die richtige Abfalltrennung. Eine Hilfestellung dazu geben die Mülltonnen der Familie Tonni in einer Übersicht.

Zeichenwettbewerb
Die Hefte wurden im heurigen Frühjahr an alle Schüler der 3. und 4. Volksschulklassen der G.V.U.-Verbandsgemeinden verteilt. In Verbindung mit der Verteilung der Hefte wurde ein Zeichenwettbewerb ins Leben gerufen.

Alle Schüler, die ein Bild über die Geschichte im Rätselheft gemalt und an den G.V.U. gesendet hatten, erhielten als Dankeschön ein Geschenk. Eine Jury - bestehend aus dem G.V.U-Büroteam sowie Obmann Bgm. Ing. Hermann Gindl und Obmann-Stv. Bgm. Ludwig Deltl - suchte unter den fast 300 Einsendungen die drei originellsten Bilder aus. Diese wurden in Form von Gutscheinen eines örtlichen Spielwaren-Geschäfts, Urkunden und Give-Aways prämiert.

Preisübergabe
Über den 1. Platz freute sich Sebastian Regner aus der Volksschule Deutsch-Wagram. Platz 2 ging an Leon Bardeev von der Volksschule Strasshof. Simona Bittermann von der Volksschule Matzen konnte mit ihrem Bild den 3. Platz erreichen.

akt_Zeichenwettbewerb_Platz2.jpg
Preisübergabe in der Volksschule Strasshof: Obm.-Stv. Deltl, Klassenlehrerin Lisa-Maria Rabl, Leon Bardeev mit seinem Bild, dass den 2. Preis erhielt, Direktorin Gabriele Berl-Martha und Obmann Gindl.

akt_Zeichenwettbewerb_Platz3.jpg
Klassenlehrerin Doris Weiß-Lauer, Obmann Gindl und Obm.-Stv. Deltl mit Simona Bittermann von der Volksschule Matzen, die sich über den 3. Platz ebenfalls sehr freute und stolz ihr Bild präsentierte.



Termine & Infos
Abholtermine

Mittwoch 22.09.2021

Aderklaa
Bio
Deutsch-Wagram
Bio, Zone III
Restmüll, Zone III
Bio, Zone IV
Bio, Zone V
Eckartsau
Bio
Engelhartstetten
Bio
Glinzendorf
Bio
Groß-Enzersdorf
Gelber Sack, Zone III
Großhofen
Bio
Haringsee
Bio

alle Termine
Sammelzentren
Festkalender NÖ
SoGutWieNeu

Strasshof an der Nordbahn

Fassadenfarbe Verkehrsweiss von Capatect
25 kg Fassadenfarbe Solton Primasil Capweiss-Verkehrsweiss v...
Details

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

nur notwendige Cookies     alle Cookies    

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.